News 27.08.2004, 09:15 Uhr

HPs eigener iPod nimmt Form an

Konzernchefin Carly Fiorina will heute den neuen HP-iPod der Öffentlichkeit präsentieren. Der portable Musik-Player wurde in Zusammenarbeit mit Apple entwickelt.
Bereits im Februar kündigte HP an, eine eigene Version des bekannten iPods zu entwickeln. Mit ein Wenig Verspätung soll das Gerät heute vorgestellt werden. Wie de.internet.com [1] berichtet, wird HPs Musik-Player ebenfalls mit weissem Gehäuse auf den Markt kommen. Ausserdem sollen die Geräte technisch dem Apple-Pendant gleichen. Sie unterstützen aber nicht nur Apples iTunes Music Store, sondern ebenfalls Songs von RealNetworks. MP3s kann der HP-Player angeblich auch abspielen. Der Preis des neuen HP-iPods ist noch unbekannt.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.