News 01.11.2001, 12:00 Uhr

LetsBuyIt.com findet neuen Investor

Aufgrund des Zuschusses von 4 Millionen Euro erwartet der Betreiber der Co-Shopping Plattform bis Ende 2002 eine nachhaltige Rentabilität.
LetsBuyIt.com [1] sammelt die über das Internet eingetroffenen Bestellungen und bietet dadurch Produkte zu einem tieferen Preis als im Einzelhandel an.
Nach der im letzten Juli gescheiterten Zusammenarbeit mit dem in London ansässigen Hauptinvestor "Shmulik Stein International Ltd." wurde die Co-Shopping Plattform LetsBuyIt.com auf der Suche nach einem neuen Geldgeber nun fündig.
Der amerikanische Investor "Global Emerging Markets New York" überwies bereits die erste Million, eine von insgesamt vier Tranchen. Die bei LetsBuyIt.com kürzlich durchgeführten Umstrukturierungen kosteten damals die Hälfte der Arbeitsplätze.
Zur Zeit liefert die Co-Shopping Plattform nur noch in Deutschland, England, Frankreich und Schweden aus. Wann die Aktivitäten in der Schweiz wieder aufgenommen werden, ist noch unklar.

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.