News 15.06.2011, 08:47 Uhr

Memonic wird sozialer

Der Schweizer Onlinenotizdienst erweitert seine Funktionalität um soziale Komponenten: Das neue Dashboard zeigt Inhalte von Freunden zentralisiert an und ermöglicht den unkomplizierten Informationsaustausch.
Memonic, der in Zürich ansässige Onlinedienst zur Notizverwaltung, hat weitere Neuerungen vorgestellt. Die Wichtigste ist das zentrale Dashboard. Dieses zeigt, wie man das von Facebook her kennt, Neuigkeiten aus dem Freundeskreis an. Im Zentrum stehen hier selbstredend Notizen, die man mit anderen teilen möchte. Praktischerweise lassen sich Notizen von Freunden bei Bedarf gleich in die eigene Memonic-Notizsammlung kopieren oder über andere Kanäle wie Facebook oder Twitter weiterleiten.
Laut Memonic wird damit die ursprüngliche Idee hinter dem Onlinenotizdienst weitergeführt, nämlich das gemeinsame Sammeln von Informationen. Ab sofort kann Memonic zudem auch in bestehende CRM-Lösungen integriert werden und wird somit auch für Firmen interessant, die Informationen zentral ablegen möchten.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.