News 25.04.2006, 07:00 Uhr

Neil Young stellt Anti-Bush-Song gratis ins Netz

Das neuste Album «Living with war» des legendären Musikers Neil Young kann ab dieser Woche kostenlos im Web angehört werden. Mehrere der Songs üben heftige Kritik am amerikanischen Präsidenten.
Ab dem 28. April können Fans von Neil Young dessen neustes Werk "Living with war" gratis auf seiner Website [1] anhören. Dies meldet die Nachrichtenagentur Reuters [2]. Die insgesamt zehn Songs würden in ihrer kompletten Länge als Streaming-Dateien bereit gestellt. Im Mai soll dann die reguläre CD erscheinen. Wenig Freude an Youngs neustem Silberling dürfte George Bush haben. In einem Song ruft der kanadische Songwriter zur Absetzung des US-Präsidenten auf. Auch in anderen Stücken übt Neil Young heftige Kritik an der amerikanischen Regierung und ihrer Kriegspolitik.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.