News 17.06.2004, 12:15 Uhr

Neue Suchmaschine für deutschen Sprachraum am Start

Seekport nennt sich der jüngste Zugang in der Suchmaschinen-Familie. Die Betreiber brüsten sich damit, den grössten deutschsprachigen Gesamtindex zu verwenden.
Verantwortlich für die neue Suchmaschine ist die Seekport Internet Technologies GmbH [1]. Sie hat heute eine Testversion ihrer neuen Google-Konkurrenz aufgeschaltet [2]. Gemäss Betreibern greift Seekport auf den grössten deutschsprachigen Gesamtindex zurück. Weitere Vorteile seien ein eigenes Team, das den Index pflege und die themenorientierte Suche. Sie ermöglicht es, die Anfrage auf einen bestimmten Bereich, z.B. "Computer und Technik", zu beschränken. Zurzeit stehen acht verschiedene Themen zur Auswahl. Wie lange die Testphase von Seekport dauern wird, ist noch offen. Laut Seekport Internet Technologies handelt es sich aber nur noch um Wochen, bis die endgültige Version online geht.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.