News 28.08.2003, 11:15 Uhr

Sendmail: Sicherheits-Updates von SuSE & Co.

SuSE, Red Hat und FreeBSD bieten neue Patches für eine Sicherheitslücke im Zusammenhang mit der E-Mail-Server-Software Sendmail an.
Laut Secunia fixen die Updates eine Schwachstelle, die für eine Denial-of-Service-Attacke [1] ausgenutzt werden kann. Secunia gibt der Lücke die zweithöchste Gefahrenstufe. Das Leck wurde bereits Ende März bekannt [2]. Nun stehen Patches für verschiedene Red-Hat- [3] und SuSE-Distributionen [4] sowie FreeBSD-Versionen [5] zum Herunterladen bereit.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.