News 14.06.2005, 11:00 Uhr

Übers Internet telefonieren: Skype 1.3.0.45 ist da

Mit Skype kann kostenlos übers Internet palavert werden. Die jüngste Version bringt mehrere Verbesserungen und behebt diverse Programmfehler.
Skype stammt von den Entwicklern der Tauschbörsensoftware Kazaa. Das Tool ermöglicht es, übers Internet zu telefonieren (engl. Voice over IP). Benutzen beide Gesprächsteilnehmer Skype, fallen keine Telefonkosten an. Mittlerweile steht die Software in der Version 1.3.0.45 zum Download bereit [1]. Die Liste der Änderungen ist lang [2]. Zu den wichtigsten zählen animierte Emoticons, neue Ereignis- und Dienste-Panels sowie ein optimierter Kontaktimport. Darüber hinaus verfügt das Programm nun über eine Anrufbeantworterfunktion. Diese ist jedoch kostenpflichtig. Skype 1.3.0.45 läuft unter Windows XP und 2000. Eine genaue Erklärung zur Funktionsweise und Bedienung des Programms findet sich im PCtipp-Artikel "Telefonieren per Internet" in Heft 11/2004 [3].


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.