News 26.06.2007, 11:15 Uhr

Wählen Sie die neuen Weltwunder

Die Sieben Weltwunder der Antike kennen Sie alle. Jetzt gilt es die neuen Weltwunder zu wählen, im Internet.
Der Koloss von Rhodos, der Tempel der Artemis in Ephesos, die hängenden Gärten der Semiramis zu Babylon, das Grab des König Mausolos II. zu Halikarnassos, der Leuchtturm auf der Insel Pharos vor Alexandria, die Pyramiden von Gizeh in Ägypten und die Zeusstatue des Phidias von Olympia, das sind die Sieben Weltwunder der Antike [1]. 2200 Jahre ist es bereits her, deshalb stehen neue Weltwunder zur Wahl. Unter new7wonders.com [2] ist bereits der Endspurt eingeläutet, noch während 10 Tagen können Interessierte ihre Stimme abgeben. Zur Wahl stehen unter anderem Stongehenge, der Taj Mahal oder die Freiheitsstatue in New York. Die neuen Sieben Weltwunder werden am 07.07.07 in Lissabon in einer pompösen Show präsentiert [3].

Autor(in) Reto Vogt

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.