News 10.04.2007, 11:45 Uhr

Webtipp: Eigene Spielfilme in 5 Minuten

Eine französische Webseite ermöglicht, Filmsequenzen aus Bollywood- und anderen Filmen selbst zusammenzustiefeln und mit Untertiteln zu versehen.
Auf der Bombay-TV-Seite [1] wählen Sie einige kurze Filmsequenzen aus und bilden daraus eine Geschichte mit eigenen Untertiteln. Der so entstandene Film lässt sich als Link an Freunde versenden. Mit den indischen Bollywood-Ausschnitten ist das besonders lustig, weil man ohnehin kein Wort versteht, die Schauspieler aber eine überdeutliche Gestik und Mimik an den Tag legen. Es muss aber nicht Bollywood sein: Über die Buttons unten auf der Seite gelangen Sie zu anderen Sparten, wo Sie beispielsweise Ausschnitte von James-Bond-Filmen, alten Klassikern oder Fussballspielen rezyklieren können.

Autor(in) David Lee


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.