News 08.12.2010, 12:44 Uhr

iPad-Nachfolger schon bald da?

Die nächste iPad-Generation soll angeblich in etwa drei Monaten verkaufsfertig sein. Hersteller Foxconn könnte das iPad 2 dann bereits an Apple ausliefern.
Das Branchenmagazin «Digitimes» berichtet, dass der Auftragshersteller Foxconn das nächste iPad innerhalb von 100 Tagen ausliefern könnte. Dies will man durch Rückfragen bei Zulieferern herausgefunden haben. Die Produktion des aktuellen iPads werde wohl noch bis Ende Februar 2011 weiterlaufen. Dies deutet auf April 2011 als Verkaufstermin hin. Die Foxconn-Fabrik im chinesischen Shengzen werde das iPad herstellen. Foxconn produziert dort auch das iPhone für Apple.
Der Zeitraum Frühling 2011 ist nicht überraschend und galt bislang stets als vager Termin für die Vorstellung oder gar den Verkaufsstart des nächsten iPads. Die erste Generation des iPads wurde im Januar 2010 vorgestellt, ab April war es dann – zunächst in den USA – zu kaufen.
Die nächste Generation des iPads wird voraussichtlich eine Kamera für Facetime besitzen. Dazu könnte es eine Fotokamera und Änderungen beim Bildschirm geben. Dazu gibt es immer wieder Gerüchte über eine Version mit einem kleineren 7-Zoll-Bildschirm.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.