News 12.08.1998, 22:00 Uhr

Neue Gratis-Konkurrenz für Windows

Sun hat damit begonnen ihr Betriebssystem Solaris zu verschenken. Die CD kann online zum Selbstkostenpreis bestellt werden
Das Unix-Derivat Solaris läuft auf Sun Sparc- und Intel x86-Hardware. Sun verscherbelt seit kurzem das Betriebssystem für nichtkommerzielle Anwendungen zum Selbstkostenpreis. «Wir möchten Entwicklungen unter Solaris fördern», sagte ein Sun-Manager. Den Quellcode selbst will Sun nicht freigeben, also dem Beispiel von Linux nicht folgen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.