News 15.10.2001, 11:45 Uhr

«Wollen Sie wirklich weiterhin die Microsoft-Dominanz akzeptieren?»

Mit diesem provokativen Spruch macht b+b micro AG auf ihre Linux-Angebote aufmerksam.
Konzepte für den Linux-Einsatz, Schulung und Support für das Gratis- Betriebssystem: das bietet die b+b micro AG auf ihrer Homepage an [1]. Die Open-Source-Spezialisten haben eine klare Vorstellung, warum man Linux einsetzten soll:
"Die leistungsfähigen Pakete sind in der Regel kostenlos und beinhalten keinen Zwang zur Registrierung, immer neuen, kostenpflichtigen Updates und laufend grösseren Anforderungen an die Hardware (Beschaffungszwang)." Und wichtig für Umsteiger: "Bestehende Datenbestände aus MS-Office können Sie einfach übernehmen und damit weiterarbeiten."
Die Site ist als Portal geeignet für jene, die sich über Linux und verwandte Produkte informieren wollen. Und für jene, die nur halb überzeugt sind von einem Umstieg, gibt es auch gleich einen Link auf Software, mit der Windows-Programme unter Linux gestartet werden können.


Autor(in) Beat Rüdt


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.