News 14.12.1998, 23:00 Uhr

Neues Notebook - neue Mac-Rechner

Die Gerüchte um neue Apple-Produkte verdichten sich, je näher die Macworld Expo rückt
Auch wenn das geplante Consumer-Notebook WebMate nach Aussage von Apple-Chef Steve Jobs nicht auf der Messe zu sehen sein wird, sickern doch immer mehr Details durch: So soll das Notebook im iMac-Design auf einem 300-MHz-PowerPC-Prozessor basieren, neben USB eine Reihe von drahtlosen Anschlussmöglichkeiten bieten und zwischen 1000 und 1300 Dollar kosten. Mit Spannung erwartet werden aber vor allem die neuen Desktop-Rechner, die nach Ansicht von Analysten Apples erfolgreiche G3-Serie ablösen werden. Die neuen Macs haben firmennahen Quellen zufolge wie der iMac ein farbiges, teilweise transparentes Gehäuse und besitzen Prozessoren mit Taktraten zwischen 333 und 400 Mhz.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.