News 31.07.2009, 06:00 Uhr

Toshiba StorE-steel-Reihe

Bei Toshibas StorE-steel-Reihe liegt das Hauptaugenmerk beim Gehäuse.
Die kompakten SATA-Festplatten sind umhüllt von Edelstahl, worin sie nicht nur chic aussehen, sondern zugleich vor Kratzern geschützt sind. Das 1,8-Zoll-Modell im Kreditkartenformat verfügt über eine Speicherkapazität von bis zu 160 GB. Die 2,5-Zoll-Variante fasst sogar bis zu 500 Gigabyte an Daten. Für den Datentransfer und die Stromversorgung besitzen die beiden externen Festplatten einen USB-Anschluss; ein zusätzliches Netzteil wird nicht benötigt.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.