News 18.09.2007, 07:09 Uhr

Sicherheitslücke im Media Player Classic

Die Sicherheitsexperten von Secunia berichten von einer «hoch kritischen» Sicherheitslücke im Media Player Classic.
Über manipulierte AVI-Dateien können Angreifer beliebigen Code aufs System schleusen und die Kontrolle des PCs übernehmen. Gemeldet wurde die Lücke für die Version 6.4.9.0 des Media PLayer Classic. Laut Secunia könnten aber auch andere Versionen oder gar Mediaplayer anderer Hersteller davon betroffen sein. Bis ein Patch erscheint, sollten keine AVI-Dateien aus unbekannten Quellen geöffnet werden.

Autor(in) Reto Vogt


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.