News 19.12.2006, 13:45 Uhr

Toshiba bringt ersten HD-DVD-Player in die Schweiz

Der japanische Elektronikkonzern Toshiba präsentiert den ersten HD-DVD-Player in Europa.
Als erstes Land in Europa wird die Schweiz mit dem HD-E1, einem HD-DVD-Player, bedient. Pünktlich zum Weihnachtsgechäft ist der HD-E1 ab dem 20. Dezember 2006 erhältlich. Nebst den neuen HD-DVD-Scheiben, die ebenfalls bereits erhältlich sind, spielt der Player von Toshiba [1] auch herkömmliche DVDs in verbesserter Qualität ab. Die Verleih-Firma Warner Home Video hat in der Schweiz bereits 16 Filme in HD-DVD-Qualität auf den Markt gebracht.

Autor(in) Reto Vogt


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.