Navi am Handgelenk
11.08.2020, 09:45 Uhr

Google Maps kommt für Apple Watch und CarPlay

Google Maps kommt wieder auf die Apple Watch. Ausserdem gibt es fürs CarPlay-Dashboard eine geteilte Bildschirmansicht, um Songs oder Kalendereinträge während der Navigation zu sehen.
Google Maps kommt wieder auf die Apple Watch
(Quelle: Screenshot/Google-Blog )
Google hat die Rückkehr der Navigations-App auf die Apple Watch angekündigt. Ausserdem soll Google Maps mit einer aktualisierten Version für Apples CarPlay für Autos verfügbar werden, berichtet «GoogleWatchBlog».

Google Maps für Apple Watch

Wie der US-Konzern in seinem Google-Blog schreibt (Englisch), sehen Apple-Watch-Besitzer auf der Uhr geschätzte Ankunftszeiten sowie Schritt-für-Schritt-Anweisungen zu von Ihnen gespeicherten Zielen – beispielsweise dem Arbeitsplatz oder Zuhause.
Schritt-für-Schritt-Wegbeschreibungen von Google-Maps auf der Apple-Watch
Quelle: Google-Blog
Für seine Ziele startet man die Navigation vom Smartphone aus und kann dort weitermachen, wo man auf der Uhr aufgehört hat. Die Google Maps-App für die Apple Watch wird in den kommenden Wochen weltweit eingeführt.

Google Maps für CarPlay

Im CarPlay-Dashboard kann man laut Blog-Eintrag künftig zu Songs wechseln und diese anhalten, Podcasts oder Hörbücher vor- und zurückspulen oder Kalendertermine aufrufen, ohne die Turn-by-Turn-Navigation in Google Maps verlassen zu müssen. Sämtliche Infos sehen Sie in einer geteilten Bildschirmansicht.  Google Maps für CarPlay wird ab dieser Woche mit dem nächsten iOS-Update eingeführt.

Google Maps wird mit dem CarPlay-Dashboard kompatibel
Quelle: Google-Blog



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.