News 08.12.2014, 11:27 Uhr

Maps findet Umleitungen und Supermärkte

Die neue Version von Googles Kartendienst schlägt bei Strassensperren alternative Routen vor und sucht in der Umgebung nach Geschäften.
Google Maps findet neuerdings Supermärkte, Tankstellen und andere Geschäfte in der Umgebung
Google hat eine neue Version des Kartendienstes Maps veröffentlicht. Version 1.9.2 wird ab sofort für Android-Geräte ausgerollt und enthält einige nützliche Neuerungen. So wurde die Navigationsfunktion der App deutlich verbessert. Weiss Google von einer Strassensperre, kann Maps automatisch eine alternative Route vorschlagen. Die Funktion wurde wahrscheinlich mit dem Fachwissen des aufgekauften Kartendienstes Waze mitentwickelt.
Ebenfalls praktisch sind die neuen «Points of Interest». Über die Suchfunktion kann neu auch nach Kategorien gesucht werden. Statt explizit «Migros» und «Coop» in zwei Suchanfragen abzuarbeiten, findet eine Suche nach «Supermarkt» alle Supermärkte im aktiven Kartenausschnitt. Die Points of Interest funktionieren für Supermärkte, Tankstellen, Apotheken, Geldautomaten und weitere Kategorien, die Google Maps verwendet.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.