News 03.02.2003, 09:45 Uhr

Switch mit neuen Geschäftsbedingungen

Die Betreiberin des Schweizer Wissenschaftsnetzes hat die AGB für die Registrierung von Domain-Namen aktuellen Datenschutzrichtlinien angepasst.
Letztes Jahr wurden vom Bakom (Bundesamt für Kommunikation) [1] die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Zuweisung und Administration von Domain-Namen mit der Endung .ch geändert. Wie die Switch [2] mitteilt, hat sie nun ihre AGB für die Registrierung von Adressen mit den Endungen .ch und .li den neuen Richtlinien angepasst. Die geänderten Geschäftsbedingungen sollen ab dem 1. März 2003 in Kraft treten. Eine Verteuerung der Preise werde es aber keine geben. Die Domain-Halter sollen Mitte Februar über die genauen Änderungen informiert werden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.