News 04.01.2000, 16:30 Uhr

Neue Schädlinge

Computer Associates warnt vor neuen Schadprogrammen.
Das Trojanische Pferd Trojan/Feliz wünscht ein gutes Neues Jahr ("FELIZ ANO NOVO") und zeigt dabei ein Gesicht. Was schlimmer ist: Zu diesem Zeitpunkt hat es bereits acht Systemdateien auf dem Rechner gelöscht. Beim nächsten Neustart hängt der Rechner.
W97M/Armagidon ist ein Word-Makrovirus, der Drucker veranlasst, Dokumente mit anderen Buchstaben auszugeben. Am 8. Mai ersetzt er den Windows-Maus-Cursor durch ein Rotes Kreuz.
Seit Ende Dezember ist auch der Wurm VBS/Kak bekannt, der PCs mit Windows 98 und Outlook Express 5.0 attackiert. Nach Angaben von Symantec versendet sich dieser Wurm im Stil von Bubbleboy, ohne dass die Anlage der Mail geöffnet werden müsste.
Computer Associates liefert auch gleich eine ausgezeichnete Waffe gegen diese und andere Viren. Privatbenutzer können kostenlos die Version 5.0 des Antivirus-Programmes "InoculateIT Personal Edition" [1] herunterladen. Es enthält jetzt endlich auch eine Option für ein vereinfachtes Update.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.