News 24.03.1999, 23:00 Uhr

2005: Überall PDAs und Handys

In fünf Jahren werden sich PDAs und Handys voll in Netzwerke integriert haben
Die Einbindung von persönlichen digitalen Assistenten und Handies in Netzwerke werde bald einmal an der Tagesordnung sein, prognostizieren die Marktforscher der Gartner Group. Der Trend geht Hand in Hand mit der zunehmenden Zahl von mobilen (Tele-)Arbeitskräften. Herzstück der Technikausstattung bleibe nach wie vor der PC. Auf einer Konferenz mit Top-Managern aus der PC-Industrie, darunter auch Dell und Motorola, erklärte Jonathan Roberts von Microsoft, er hoffe, dass in Zukunft alle möglichen Geräte zusammenarbeiten. «Der Anwender bleibt derselbe, egal ob er sich im Büro, in der Küche oder im Auto befindet. Und er wird Zugriff auf seine Daten von überall her haben.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.