News 09.08.2005, 09:45 Uhr

Dell verdoppelt Grafikpower

Die Game-Maschine Dell XPS ist künftig auch mit nVidias Zweifach-Grafikkarten-Technologie SLI verfügbar.
Gamer können sich freuen: Mit dem neuen XPS 600 bringt Dell erstmals einen Desktop-PC mit integrierter Unterstützung für zwei Grafikkarten auf den Markt. In dem Rechner sorgen neben der nForce4-SLI-X16-Technologie von nVidia zwei Prozessoren des Typs GeForce 7800 GTX für die nötige Grafikpower. Beim GeForce 7800 GTX handelt es sich um nVidias momentanes Flaggschiff. Erste Testergebnisse zu dem Highend-Prozessoren finden Sie im PCtipp-Topthema "GeForce 7800 GTX gegen ATIs Radeon X900" [1].
Der Dell XPS 600 ist ab Mitte August erhältlich. Er startet bei einem Preis von ca. 3099 US-Dollar. Das Rechentier wird in der Schweiz wahrscheinlich unter demselben Namen und im gleichen Zeitrahmen auf den Markt kommen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.