News 06.04.2016, 08:15 Uhr

PlayStation 4: Update kommt heute!

Sony bringt heute die neue PS4-Firmware-Version. Die wichtigsten Neuerungen im Überblick.
Im Verlauf des heutigen Tages ist es soweit. Musashi, der Codename des grossen Firmware-Updates, wird zum Download zur Verfügung stehen. Was bringt es alles mit? 

Als offline anzeigen

Unter der Profilregisterkarte, im Schnellmenü und auf dem Anmeldebildschirm findet man die neue Option namens Online-Status. Dort können Sie Als offline anzeigen auswählen, wenn Sie sich zum Beispiel voll und ganz auf das Spielgeschehen oder einen Film konzentrieren möchten, ohne dabei unterbrochen zu werden. Der Offline-Status bleibt so lange aktiv, bis Sie die Einstellungen ändern. 

Online-Benachrichtigungen für Freunde

Ebenfalls kann festgelegt werden, dass man benachrichtigt wird, sobald Freunde online sind. Gehen Sie dazu ins Freunde-Profil, öffnen Sie Optionen und anschliessend Mitteilen, wenn online. Wenn Sie die Einstellungen für die Freundeliste auf einmal anpassen möchten, ist das unter Einstellungen > Mitteilungen möglich, indem Sie auf Alle auswählen oder Keine auswählen klicken.

Vom Benutzer geplantes Event

Auf der Registerkarte Events kann man ab sofort Gaming-Sessions mit Freunden planen. Wählen Sie dazu einfach Event erstellen aus und schon lässt sich eine Einladung für ein bevorstehendes Gaming-Event erstellen. Tag, Uhrzeit und Spiel angeben und die Einladung an einzelne Freunde oder gleich eine ganze Gruppe senden. Fertig! Sobald das Event startet, werden registrierte Teilnehmer automatisch zur Party hinzugefügt, sodass sofort losgelegt werden kann.
Ausserdem kann man einen Event auch mit einer Community teilen. Dadurch wird das Event auf der Community-Seite angezeigt und Mitglieder können sich direkt dafür registrieren. Vom Benutzer geplante Events können übrigens auch über die PlayStation-App erstellt werden.
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Remote Play

Remote Play

Mithilfe dieser Funktion können alle Teilnehmer einer Party sehen, was der andere gerade spielt. Damit ist es ganz leicht, einem Spiel eines Freundes beizutreten oder gemeinsam ein neues Game zu beginnen.

Remote Play (PC und Mac)

Mit diesem Update werden die Remote-Play-Funktionen von PS4 für PCs und Mac erweitert.
 
Musashi bringt Remote Play
Remote Play für Mac/PC ist für die folgenden System-Software-Versionen verfügbar:
  • Windows 8.1
  • Windows 10 oder aktueller
  • OS X 10.10
  • OS X 10.11
Je nach Internetbandbreite stehen folgende Optionen für die Auflösung und die Bildfrequenz zur Verfügung:
  • Auflösung: 360p, 540p, 720p
  • Standardauflösung: 540p
  • Bildfrequenz: Standard (30 BpS), hoch (60 BpS)
  • Standardbildfrequenz: Standard (30 BpS)
Als Controller für Remote Play lässt sich der Dualshock 4 verwenden, der mit einem USB-Kabel angeschlossen sein muss.
Weitere Informationen zum Update gibt es hier.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.