News 25.03.2010, 12:47 Uhr

Kriminelle missbrauchen AppStore

Cyberkriminelle verbreiten im Namen von Apple Spam. Die enthalten Links führen in manchen Fällen zu Malware-gespickten Webseiten.
Apples App Store ist das neuste Opfer von Kriminellen. Die verschickten Spam-Mails haben eine Betreffzeile wie «Apple AppStore Order #12435234234». Die Nachricht weist den Empfänger darauf hin, er könne in den Stauts seiner Bestellung Einsicht nehmen. Der enthaltene Link führt zumeist auf eine kanadische Seite mit pharmazeutischen Produkten. Im Hintergrund werden gemäss Websense teilweise Exploits geladen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.