Premiere 21.07.2022, 08:00 Uhr

Cat Phones bringt 5G-Smartphone Cat S53

Mit dem S53 bringt Cat Phones sein erstes Smartphone mit 5G, das auch für den harten Outdoor-Einsatz geeignet ist. Ausserdem wird ab August der Hotspot Q10 ausgeliefert.
(Quelle: Cat Phones)
Die 5G-fähigen Smartphones erreichen nun auch Marktnischen: Cat Phones, die Marke von Bullitt Mobile, bringt im August mit dem S53 ihr erstes Modell für den Outdoor-Einsatz zum Preis von 499 Euro auf den deutschen Markt.
Wie vom Hersteller gewohnt, ist das Gehäuse sehr solide und gemäss den Normen MIL-810H und IP69 vor Staub und Wasser geschützt. Stürze soll es aus bis zu 1,8 Metern Höhe überstehen. Das 6,5-Zoll-Display mit 1600 × 720 Bildpunkten besteht aus gehärtetem Glas.
Die weitere Ausstattung umfasst einen Snapdragon-480-Prozessor, 6 GB RAM, 128 GB Datenspeicher, einen Akku mit 5500 mAh, eine 16-Megapixel-Frontcam sowie eine 48-Megapixel-Kamera mit Sony IMX582-Sensor und zusätzlichem Makroobjektiv.
Auf dem MWC im Frühjahr wurde indes bereits der mobile 5G-Hotspot Q10 mit robustem Gehäuse angekündigt. Auch er soll im August verfügbar werden – für 399 Euro.
Für die Schweiz sind noch keine Preise bekannt – der Vorgänger S52 kostet 370 Franken.

Boris Boden
Autor(in) Boris Boden


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.