News 24.01.2003, 10:15 Uhr

Was zählt bei einem Handy?

Eine neue Studie zeigt, dass für Handy-Anwender ganz andere Dinge wichtig sind, als neue und schnelle Funktechnologien.
Im Rahmen der Mobile-Business-Studie seien 2500 Internetnutzer zu ihrem "Wunsch-Handy" befragt worden, ist auf Teltarif.ch [1] zu erfahren. Dabei habe sich gezeigt, dass für die Anwender vor allem eine lange Standby-Zeit (27,3 Prozent), ein gutes Design (19,5 Prozent) und ein geringes Gewicht (18 Prozent) für den Kauf ausschlaggebend seien. Neue Datenfunktechniken würden selbst bei Addition der Ergebnisse aller abgefragten Technologien nur auf den vierten Platz kommen (13 Prozent).


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.