News 06.11.2012, 10:36 Uhr

Battlefield 1942 jetzt gratis spielen

Zum 10-jährigen Jubiläum des wegweisenden Onlineshooters Battlefield 1942 können Spieler den Klassiker jetzt kostenlos herunterladen.
Im Jahr 2002 veröffentlichte Electronic Arts (EA) und ein damals noch wenig bekanntes schwedisches Entwicklerstudio namens Dice das Computerspiel Battlefield 1942. Wie der Name andeutet, war das Spiel auf den Schlachtfeldern des Zweiten Weltkriegs angesiedelt.
Das für die damalige Zeit Besondere am Spiel war aber der klare Fokus auf den Multiplayer-Modus und das Ausmass der virtuellen Schlachten: Bis zu 64 Spieler konnten sich gleichzeitig zu Fuss, auf Fahrzeugen, zu Wasser oder gar in der Luft bekriegen. Die teils riesigen Schlachtfelder waren an verschiedenen Brennpunkten des Zweiten Weltkriegs angesiedelt, darunter Omaha Beach, Stalingrad oder Wake Island. Durch innovative Spielmodi wie Conquest, bei dem zwei Teams gegeneinander antreten und verschiedene Stellungen erobern und halten müssen, entwickelten sich daraus sehr taktische und äusserst intensive Gefechte.
Jetzt, zehn Jahre später, gilt Battlefield 1942 als wesentlicher Meilenstein des Onlinegamings. Die Battlefield-Serie entwickelte sich nicht zuletzt dank einer grossen und aktiven Fangemeinde zu einer der beliebtesten Spiele-Franchisen, Dice wurde mittlerweile von EA aufgekauft und entwickelt immer noch neue Battlefield-Spiele, wie zuletzt den aktuellen Kassenschlager Battlefield 3, der sich innert eines Jahres rund 17 Millionen Mal verkaufte.
Dank an die Fans
Wake Island: die vielleicht berühmteste Map von Battlefield 1942
Zur Feier des 10-jährigen Bestehens der Battlefield-Serie bieten EA und Dice jetzt den Titel, der das Genre der Onlineshooter bis heute prägt, zum kostenlosen Download an: «Wir wollen unseren Fans, die uns über die Jahre hinweg unterstützt haben, mit dieser digitalen Wiederveröffentlichung von Battlefield 1942 Danke sagen und allen die Gelegenheit geben, das Spiel zu spielen, mit dem alles begann», so Dice-Vizepräsident Karl Magnus Troedsson.
Voraussetzung dafür ist die Installation von EAs Origin-Software. Battlefield 1942 kann dann unter origin.com unter dem Punkt «Demos» heruntergeladen werden. Keine Angst: Es handelt sich bei dem Download nicht etwa um eine Demo, sondern tatsächlich um die Vollversion des Spiels. Einziger Wermutstropfen: Spieler der kostenlosen Download-Version können online nicht gegen Besitzer der Original-CD-Version antreten.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.