Oft gelesen und geteilt 12.07.2012, 09:39 Uhr

Lösch-Tools für alle Fälle

Erotische Bilder, vertrauliche Mails, persönliche Dokumente – mit diesen Programmen löschen Sie Privates sowie Surf-Spuren endgültig. Oder die ganze Festplatte vor dem Verkauf bei Ricardo.
Wenn Sie Dateien in Windows löschen, verschiebt das Betriebssystem die gelöschte Datei lediglich in den Papierkorb. Dort ist sie fürs Erste ohne Probleme wiederherstellbar. Aber auch nach der Leerung des Papierkorbs können selbst unerfahrene PC-User die Datei leicht wiederherstellen.
Möglich macht das Freeware wie Recuva. Mit ihr retten Sie leicht versehentlich gelöschte Dateien – Kommandozeilen- oder gar Programmiersprachenkenntnisse sind nicht nötig. Allerdings können auch Neugierige Ihre gebraucht verkaufte Festplatte damit scannen. Oder Ihren USB-Stick. Oder Ihre SD-Speicherkarte. Die Hardware sollten Sie also unbedingt mit einem Spezial-Tool aus der Download-Galerie gründlich löschen, bevor Sie diese wegwerfen oder bei Ricardo verkaufen.
Arbeitsweise von Lösch-Tools
So gehen die Lösch-Tools (auch Eraser genannt) vor: Anstatt nur den von der zu löschenden Datei belegten Speicherplatz freizugeben, überschreiben Eraser die besagte Datei mit zufälligen Daten. Erst durch das Überschreiben wird eine Wiederherstellung unmöglich oder zumindest extrem aufwendig.
Tool-Nummer 1: Eraser
Auch das Justizministerium der Vereinigten Staaten setzt angeblich auf den East-Tec Eraser
Das Tool Eraser ist bei den PCtipp-Lesern besonders beliebt. Eraser löscht «On Demand» oder über den Scheduler. Bei «On Demand» wählt der Anwender die zu überschreibenden Daten aus und kann den Löschvorgang sofort starten. In den Scheduler nimmt man Ordner auf, die regelmässig geleert werden müssen.
Tool-Nummer 2: Secure Eraser
Gleichermassen beliebt ist die Freeware Secure Eraser. Der Secure Eraser klinkt sich in das Kontextmenü ein, sodass die Löschroutinen immer nur einen Mausklick weit entfernt sind.
Auch Secure Eraser steht kostenlos bereit

Die neuste Programmversion 4.0 bietet zudem eine Technik zum sicheren Überschreiben von freiem Festplattenspeicher und ganzen Partitionen an. So können auch bereits gelöschte Dateien nachträglich mit der Secure Eraser-Technologie sicher überschrieben und unwiederbringlich gelöscht werden.
Secrure Eraser - mehr Infos und Downloadmöglichkeit


Kommentare

Avatar
Das heilige Meerschweinchen
12.07.2012
Ihr habt da was vergessen... Gute Auflistung, doch ein Tool fehlt; Sweepi. Zu finden bei: www.yooapps.ch

Avatar
Midori
12.07.2012
Gefallen mir schon besser, diese Tools, als irgendwelche PowerPoint-Alternativen :) Muss ja auch mal gesagt sein. An dieser Stelle aber noch ein anderer Input: gäbe es keine geschicktere Art, diese Tools zu präsentieren? Finde dieses durchblättern irgendwie mühsam... (betrifft eigentlich alle mehrseitigen Artikel; viele lese ich bloss deshalb nicht zu Ende :o)