News 11.03.2011, 09:13 Uhr

openSUSE 11.4 ist da

Das Linux-Betriebssystem openSUSE 11.4 ist ab sofort zum kostenlosen Download erhältlich.
Die neuste Version des Linux-Komplettpakets openSUSE bietet im Bereich der grafischen Oberfläche die Wahl zwischen KDE-Desktop 4.6, Gnome 2.32, XFCE 4.8 und LXDE. Die enthaltene Software-Suite enthält unter anderem die aktuellsten Versionen von Firefox (4.0 RC), LibreOffice, Koffice, Gnucash und Gimp. Zudem ist nun dank WebYast die Systemadministration im Webbrowser möglich.
Ganz neu ist auch das Tumbleweed-Repository. Es soll die Aktualisierung von installierter Software erleichtern, indem neue Versionen und Updates automatisch heruntergeladen werden. Die zahlreichen weiteren Neuerungen können Sie hier nachlesen.
openSUSE 11.4 kann ab sofort für 32-Bit- oder 64-Bit Systeme heruntergeladen werden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.