News 18.09.2009, 08:00 Uhr

Redshift 7 kompakt

Hochauflösende Oberflächenbilder von Planeten und Monden, Multimediaführungen, ein Lexikon sowie 3D-Flüge sollen das Thema Astronomie lebendig werden lassen.
«Redshift 7 kompakt» von USM berechnet die Position und simuliert die Bewegung von über 2'500'000 Sternen, 1800 Sternhaufen, 100'000 Deep-Sky-Objekten, 15'000 Asteroiden, 1500 Kometen sowie Exo- und Zwergplaneten. Die Software besticht dabei gemäss Hersteller durch ein neues Programmdesign und eine hervorragende Programm-Performance. Mit dem Astronomie-Lexikon und der Video- und Foto-Galerie eigne sich «Redshift 7 kompakt» auch für Astronomie-Einsteiger.

Autor(in) Anne Kittel


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.