News 18.08.2011, 12:13 Uhr

Symbian-Update «Anna» kommt

Nokia hat begonnen, das Symbian-Update an die Smartphones N8, C7, C6 und E7 auszuliefern.
Ab heute wird das grosse Symbian-Update mit dem Übernamen «Anna» von Nokia ausgeliefert. Besitzer der Symbian-3-Smartphones N8, C7, C6-01 und E7 kommen in den Genuss der überarbeiteten Betriebssystemversion. Im Laufe der nächsten drei Wochen soll das Update auch Anwender in der Schweiz erreichen, einen genauen Zeitpunkt gab Nokia nicht bekannt. Bereits vorinstalliert ist die jüngste Symbian-Version auf den neuen Nokia-Smartphones E6, X7, Oro und 500.
«Anna» bringt einige Verbesserungen für Symbian. So wurde etwa der Startbildschirm mit neuen Icons überarbeitet und die Texteingabe verbessert. Die QWERTZ-Tastatur lässt sich neu auch im Querformat anzeigen, ausserdem gibt es eine Split-Screen-Ansicht, die Webseiten und Co. während des Tippens anzeigt. Verbessert wurde laut Nokia auch der Webbrowser, der jetzt schneller und moderner sein soll.
Weiter bringt das Symbian-Update verbesserte Ovi Maps. So werden neu beispielsweise auch ÖV-Routen unterstützt. Auch für Business-Anwender hält «Anna» einige Verbesserungen bereit, namentlich beim E-Mail-Client und der Sicherheit. Zu guter Letzt aktiviert das Update auch die NFC-Funktion (Near Field Communications) im Nokia C7. Programmierer freuen sich derweil über aktualisierte Entwicklungsumgebungen.
Das Anna-Update kann über die Ovi-Suite am PC oder über die Update-App direkt vom Smartphone aus geladen werden. Nokia empfiehlt allerdings den Download über den PC oder zumindest über WLAN, da das Update ziemlich gross sei.


Kommentare

Avatar
exro
12.09.2011
...Im Laufe der nächsten drei Wochen soll das Update auch Anwender in der Schweiz erreichen, einen genauen Zeitpunkt gab Nokia nicht bekannt. ... Nun sind bereits etwas mehr als 3 Wochen rum und vom update fehtl immer noch jede Spur. Zumindest steht es für meinen neues E7-00 (noch) nicht zur Verfügung und auch ist noch kein konkreter Termin in aussicht. (Nichts auf der HP von Nokia.ch zu finden.) Schwach Nokia, sehr schwach.

Avatar
Salodurum
12.09.2011
Symbian Anna kommt - wohl nie... Ich lese überall, dass Symbian Anna seit dem 18.8. endlich auch für bisherige N8-Geräte verfügbar sei. Jetzt haben wir den 12.9. und ich sehe immer noch nichts davon. Wann beendet Nokia diese Kundenvergraultaktik denn endlich? Ich überlege mir jetzt dann schon bald, ob ich mich nicht von Nokia abwenden soll. Das ist doch keine Art, die Kunden über Monate hinzuhalten!

Avatar
schmidicom
13.09.2011
Ich vermute mal ihr habt alle euer Gerät über euren jeweiligen Provider (Swisscom,Orange,...) gekauft oder? Wenn ja braucht ihr euch nicht zu wundern warum ihr das Update nur mit massiver Verzögerung oder sogar nie erhaltet. Denn so ziemlich alle Geräte die über den Provider verkauft werden haben eine modifizierte Firmware drauf. Und diese spezielle Firmware bekommt nur dann ein Update wenn der Provider das auch in Auftrag gibt. Umgehen kann man diese Verzögerung nur durch das sogenannte Debranding. http://de.wikipedia.org/wiki/Debranding

Avatar
exro
14.09.2011
Nö, hat nichts mit "gebrandeter" OS Version zu tun. Guckst du: Die folgenden neuen Funktionen und Aktualisierungsmöglichkeiten sind für Ihr Nokia E7-00 verfügbar: Neuestes Software-Release für Nokia E7 ist 014.002 •Verbesserte Funktionen für Ovi Karten •Neue Version von Nokia Ovi Store •Verbesserte Leistungsmerkmale und Benutzerfunktionen Symbian ^3 Anna wäre Version Nr. 022.014 Inzwischen ist für mutige (und "flash"-Erfahrene) zudem bereits eine Beta der nächsten Version (Belle) im Netz zu finden. Klar, könnte jetzt mein neues E7-00 "flashen". Nur das stinkt mir gewaltig. Neue OS-Versionen erwarte ich vom Hersteller (wie in der Werbung geschrieben) geliefert und installiert (über Ovi-Suite), ohne das ich als User zum "halben Service-Techniker" werden muss. Zudem geht mir auch die Kommunikation (oder Nicht-Kommunikation) von Nokia Schweiz dazu auf den Kecks. Auf der ganzen HP ist nichts zu Anna oder Belle zu finden. (Auch der PC-Tipp erhilt bei seinem Artikel keine Auskunft zum Datum...) Da frage ich mich doch gleich, ob eventuell das Update viel zu "Bugy" ist??? Bleibe bei meiner obigen Aussage: Schwach Nokia, ganz schwach...

Avatar
schmidicom
14.09.2011
Nö, hat nichts mit "gebrandeter" OS Version zu tun. Eben doch. Jedes Nokia hat einen einprogrammierten Productcode anhand dessen der Installer (und auch die PC-Suit) erkennt ob das Update installiert werden kann/darf. Und da die Geräte die über den Provider gekauft werden einen speziellen Productcode haben lässt sich die original Firmware nicht installieren auch wenn sie irgendwann mal für die Schweiz freigegeben wird. Alle die ein solches Gerät haben werden nach der Veröffentlichung des originalen Firmware Update nochmal warten müssen bis von dem selben Update eine Providerversion raus kommt falls jemals eine kommt. Ich selbst hatte vor meinem HTC ein solches Nokia bei dem ich den Productcode ändern musste. Erst danach hat meine PC-Suit die originale und aktuellste Firmware heruntergeladen. Bei diesem Update wird es genau gleich sein. Also stellt euch schon mal auf zusätzliche Wartezeit ein wenn ihr euer Nokia über den Provider gekauft habt.

Avatar
Petwin52
14.09.2011
Hab die Anna schon länger auf meinem N8, aber nicht über die Ovi Suite, sondern hab mir Nokia Software Updater auf den PC geladen und da hat es mir sofort die Anna angeboten. Ladet Nokia Software Updater herunter und versucht es damit. Gruss Petwin52

Avatar
exro
15.09.2011
Seit heute (15.9.2011) wird nun das Update Anna (022.014) auch auf der HP von Nokia Schweiz angeboten. (War gestern noch nicht so!) Nun erst kommt das mit den gebrandeten Handys zum tragen. Will heissen, für mein bei Swisscom gekauftes Gerät steht Anna noch nicht zur Verfügung. Es beginnt nun also das Warten auf die "gebrandete Version". (Ob Ovi-Suite oder Nokia Software Updater spielt dabei keine Rolle. Beide weisen für mein Gerät noch auf 014.002 als aktuellste Version hin.) Warte jetzt mal noch 2-3 Wochen ab, obs das "gebrandete Update" gibt. Danach steht dann sonst wohl ein "debranding" an... :rolleyes: Edit: An die "debranding"-Erfahrenen User. Gib's da was spezielles zu beachten? Irgendwelche Einstellungen oder Zugriffspunkte die zuvor gesichert/notiert werden sollten???

Avatar
Hannes Weber
15.09.2011
Swisscom-Update sollte in einer Woche kommen.

Avatar
exro
15.09.2011
Sauber. Danke für die prompte Antwort... :D:D