News 03.03.2009, 11:24 Uhr

Gefährdet: World-of-Warcraft-Spieler

Mit dem Mailbetreff «World of Warcraft – Security» sollen möglichst viele Spieler in die Irre geführt werden. Kriminelle haben es auf deren Daten abgesehen.
Das Hauptinteresse der Betrüger ist es, an Zugangsdaten oder Lizenzschlüssel der Spieler zu gelangen. In einer Mail wird ihnen vorgegaukelt, sie hätten gegen die Vorschriften verstossen. Die Gamer werden aufgefordert, umgehend eine Stellungnahme abzugeben. Um dies zu tun, sollen sie einem Link folgen. Dort werden sämtliche Daten des Anwenders abgefragt. Selbstverständlich sollte niemand dieser Aufforderung folgen, denn hinter der Datenabfrage steckt kein seriöses Unternehmen oder gar der Game-Hersteller, sondern kriminelle Phisher.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.