News 22.08.2008, 11:44 Uhr

Dell im Designer-Look

Hersteller Dell hat Designer Mike Ming aus NewYork an seine Notebooks Studio 15 und 17 gelassen. Ab sofort sind die fünf Spezialausführungen auf dem Markt.
Die Dell-Geräte Studio 15 und 17 lassen sich ab sofort durch eine Auswahl bunter Graffiti-Gehäuse personalisieren. Zur Verfügung stehen die Varianten «Red Swirl», «Seaweed», «Sunburst», «Bunch O Surfers» und «Sea Sky». Die Notebook-Tattoos sind Werke des New Yorker Künstlers Mike Ming.
Das Design-Notebook Studio 15 kostet 829 Franken, Studio 17 schlägt mit 1099 Franken zu Buche. Bestellungen werden auf dell.ch entgegengenommen.

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.