Handy-Netztest 08.04.2022, 10:05 Uhr

Chip-Test: Swisscom hat das beste Mobilfunknetz

Das deutsche Fachmagazin «Chip» sieht Swisscom beim 5G-Netz, beim mobilen Surfen und Telefonieren als Siegerin. Sunrise musste sich ganz knapp geschlagen geben.
Swisscom hat unter anderem das schnellste 5G-Netz mit einem Downloadschnitt von über 500 MBit/s
(Quelle: Videostill/CHIP)
Das deutsche Fachmagazin «Chip» und NET Check haben wieder ihren Handy-Netztest für die Schweiz durchgeführt. Getestet wurden die Mobilfunknetze von Swisscom, Sunrise und Salt. Dieses Jahr habe man einen stärkeren Fokus auf die Funktechnik 5G gelegt und in einem grösseren Massstab Performance-Messungen durchgeführt, heisst es im Bericht auf chip.de. Das Resultat war demzufolge eindeutig, Swisscom hat laut Chip derzeit das beste 5G-Netz in der Schweiz.
Ausserdem geht Swisscom auch beim mobilen Surfen und Telefonieren über LTE (4G) knapp in Führung. An der Reihenfolge hat sich im Vergleich zum Vorjahr nichts geändert: Bereits zum siebten Mal kürt «Chip» den Telko-Riesen Swisscom zum Testsieger des Chip-Mobilfunknetztests. Dicht darauf folgt Sunrise (Abstand blieb etwa gleich), auf Platz 3 folgt Salt.
Das Fachmagazin stellt Swisscom gar die tadellose Schulnote 5,9 bzw. «sehr gut» aus (deutsches Notensystem: 1,1) aus. Sunrise muss sich nicht schämen, denn der Anbieter erhält die kaum schlechtere Gesamtnote 5,8 (1,2). Mit etwas Abstand folgt Salt mit der Note 5,4 (1,6). Während die Schweizer Telekommunikationsanbieter in den Bereichen Internet, Telefonie und Verfügbarkeit sehr ähnliche Resultate aufweisen, fällt Salt in der Kategorie 5G ab und erhält nur die Note 4,1 bzw. «befriedigend» (2,9). Die Detailresultate finden Sie hier für Swisscom, Sunrise und Salt.
Swisscom gewinnt hauchdünn vor Sunrise
Quelle: CHIP



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.