Unterbrüche gemeldet 14.05.2021, 10:56 Uhr

«Grossstörung» bei der Swisscom

Eine «Grossstörung» beeinträchtigte am Freitagmorgen Dienste der Swisscom. Betroffen waren offenbar auch Kundinnen und Kunden von Sunrise.
(Quelle: Unsplash)
Am frühen Freitagmorgen hat die Swisscom eine «Grössstörung» gemeldet. Zwischen 7 und 9:15 Uhr seien Internet, Swisscom Blue TV und die Festnetztelefonie beeinträchtigt gewesen, teilt der Telko über seine Website zum Netz- und Servicestatus mit.
Die Swisscom meldete am Freitagmorgen eine «Grossstörung»
Quelle: Screenshot
Dem Dienst «allestörungen.ch» ist zu entnehmen, dass von der Störung insbesondere Kundinnen und Kunden aus den Regionen Zürich und Luzern betroffen waren. Daneben gingen jedoch auch Meldungen aus Aarau, Basel, Bern, Chur, St. Gallen, Lausanne und Genf ein.
Laut einem Bericht von «20 Minuten» waren von der Störung auch Internetanschlüsse von Sunrise-Kundinnen und -Kunden betroffen, die diese via Swisscom nutzen. Den Angaben der Pendlerzeitung zufolge umfassten die Unterbrüche bei Sunrise die Regionen Zürich, Winterthur und Schaffhausen.



Kommentare

Avatar
JohnnyMatterhorn
14.05.2021
Ich war als Yallo-Kunde eines der Opfer auf einem Swisscom WLAN. Habe die angebotene Möglichkeit genutzt, via SMS über das Ende der Störung orientiert zu werden. Sie kam – mehr als eine Stunde nach Ende der Störung. Starke Leistung…