Downloads 25.01.2021, 09:00 Uhr

Tipparbeit automatisieren - dank AutoHotKey

Das Gratis-Tool AutoHotkey ist etwas für Bastler, eignet sich jedoch, um bestimmte Aktionen in Programmen beliebig oft und automatisch wiederholen zu können.
Das Gratis-Tool AutoHotkey eignet sich, um bestimmte Aktionen in Programmen beliebig oft und automatisch wiederholen zu können: zum Beispiel das Einfügen von Textblöcken oder Mausaktionen. Die Anwendung ist eher etwas für «PC-Bastler». Besondere Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich. Das Ganze braucht jedoch etwas Zeit und Geduld. Für die Ausführung von Aktionen müssen Scripts angelegt werden. Wie Sie diese erstellen und aufbauen, lesen Sie am besten in der Programmhilfe nach. Auch via Google oder YouTube finden Sie zahlreiche Anleitungen zu praktischen Aktionen. Geben Sie dazu bei der jeweiligen Suche einfach den Begriff AutoHotkey und die gewünschte Aktion ein. 
Erste Schritte: Um beispielsweise die Webseite Google per Tastenkombination aufrufen zu können, führen Sie irgendwo innerhalb eines Ordners im Windows Explorer einen beliebigen Rechtsklick aus (AutoHotKey.exe muss vorher gestartet sein). Wählen Neu -> AutoHotkey Script aus. Geben Sie der neu angelegten ahk-Datei einen Projektnamen: zum Beispiel Test.ahk. Öffnen Sie die Datei Test.ahk in einem Texteditor wie Wordpad oder Notepad++. Schreiben Sie in einer neuen Zeile: #space::Run www.google.com. Speichern und schliessen Sie die Datei und lassen Sie Test.ahk per Doppelklick im Hintergrund laufen. Durch gleichzeitiges Drücken der WIN- und der Leertaste wird nun die Webseite Google aufgerufen.
Freeware für Windows, Englisch, Download beim Entwickler



Autor(in) Simon Gröflin



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.