News 16.02.2004, 13:00 Uhr

Sophos Anti-Virus: Probleme mit MyDoom-Wurm

Der Antivirenhersteller hat ein Update für Sophos Anti-Virus 3.78 veröffentlicht. Die Software kann den gefährlichen MyDoom-Wurm nicht in allen Fällen erkennen.
Wie Sophos auf seiner Website meldet [1], können mit MyDoom [2] verseuchte E-Mails die Überwachungsfunktion von Anti-Virus 3.78 teilweise unentdeckt passieren. Das Problem trete bei qmail-Servern auf, welche die infizierte Originalnachricht in Statusinformations-Mail (DSN) einbetten. Gleichzeitig soll Anti-Virus 3.78 beim Scannen bestimmter E-Mails einfrieren. Sophos hat ein Update veröffentlicht, das die Fehler behebt [3].


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.