News 02.04.2014, 13:18 Uhr

64 Milliarden WhatsApp-Nachrichten pro Tag

Von wegen Exodus: Über WhatsApp werden so viele Nachrichten wie noch nie versandt. Nach eigenen Angaben wurde eine Rekordzahl von 64 Milliarden Nachrichten innert 24 Stunden verzeichnet.
Auf WhatsApp werden so viele Nachrichten verschickt wie nie zuvor
Nach dem Kauf von WhatsApp durch Facebook ging es für den Kurznachrichtendienst drunter und drüber. Viele Nutzer drohten, den Dienst zu verlassen und sahen sich nach Alternativen um. Der grosse WhatsApp-Crash blieb aber aus. Ganz im Gegenteil: Aktuell werden mehr Nachrichten per WhatsApp verschickt als jemals zuvor.
Wie WhatsApp über seinen Twitter-Account vermelden, wurden während 24 Stunden rund 64 Milliarden Nachrichten verzeichnet. Davon waren 20 Milliarden versendete und 44 Milliarden empfangene Nachrichten. Der Unterschied erklärt sich durch Gruppenunterhaltungen, in denen eine Person eine Nachricht an mehrere Empfänger richtet.
Auch bei den Nutzerzahlen ist von einer Abwanderungswelle noch nichts in Sicht. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Zahlen markant gestiegen. Nutzten vor 12 Monaten noch rund 27 Millionen Menschen WhatsApp, sind es jetzt bereits 465 Millionen Nutzer. Gezählt werden Nutzerkonten, die mindestens einmal monatlich aktiv sind.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.