News 18.03.2019, 09:35 Uhr

WhatsApp-Update verursacht Verlust von Bildern

Die Version 2.19.66 von WhatsApp für Android sorgt für Ärger. Bilder verschwinden, teilweise auch Chat-Verläufe.
Derzeit melden WhatsApp-User Probleme mit der Android-Version der Chat-App, genauer mit der Version 2.19.66. Dabei handelt es sich um eine sogenannte Beta-Version, die sich noch nicht im finalen Stadium befindet. 
Betroffene User berichten, dass nach dem Update auf Version 2.19.66 in der App keine Fotos mehr zu sehen waren – also jene, die ihnen zuvor via WhatsApp geschickt worden waren. Teilweise seien die Fotos gar aus der Smartphone-Galerie verschwunden. Wieder andere berichten zudem, ganze Chat-Verläufe seien abhandengekommen. Auch ein Einspielen eines vorherigen Backups erziele keine Besserung.
Der Twitter-Blog WABetaInfo rät von einem Update auf Version 2.19.66 ab. Allerdings sind mittlerweile neuere Beta-Versionen (2.19.73, respektive 2.19.75) für Beta-Tester verfügbar, die dieses Problem offenbar aus der Welt geschafft haben. 
It seems that all issues for media are fixed in the new 2.19.73 beta update.
If you experienced this issue because you installed the 2.19.66 update, you can consider to update to 2.19.73, so you can verify if the issue is fixed for you. https://t.co/a3I9O7GWKA
— WABetaInfo (@WABetaInfo) 13. März 2019


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.