News 04.02.1999, 23:00 Uhr

Gates gibt Terminprobleme zu

Microsoft-intern wird eine Auslieferung von Windows 2000 im Jahr 2000 angezweifelt.
In einem Interview mit dem Fachblatt c't gibt Bill Gates erstmals Terminprobleme bei der Entwicklung von Windows 2000 zu. «Ob die nächste Windows-Version, die wir im Laufe des Jahres 2000 ausliefern, auf einem NT-Kernel basiert, ist sicherlich noch nicht geklärt. Wir sind dabei, auf den NT-Kernel umzustellen, nur der Zeitplan ist verschoben worden. Die Frage ist, wann diese Umstellung greift, 2000 oder 2001.» Den gesamten Text des Interviews finden Sie in der c't-Ausgabe 4/99, die ab 15. Februar erhältlich sein wird.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.