News 22.09.2015, 03:59 Uhr

Windows 10: Wenn der Store «hängt»

Manchmal kann es vorkommen, dass der Store in Windows 10 zeitweise nicht funktioniert. Mit diesem Trick erwecken Sie ihn wieder zum Leben.
Wenn der Zugriff auf den Store unter Windows 10 nicht funktioniert, bekundet dies Microsoft meist mit einer aufmunternden Meldung im Stil von «Der Server hatte einen kleinen Aussetzer». Spätestens dann, wenn der Zugriff nach mehreren Anläufen noch immer nicht klappt, liegen die Nerven blank. Manchmal hilft folgender Tipp, um den Windows Store wieder zum Laufen zu bringen:
Drücken und halten Sie die Windows- und R-Taste, um in das Fenster Ausführen zu gelangen.
Geben Sie dort %HOMEPATH%\AppData\Local\Packages ein. Durch Betätigen der Eingabetaste landen Sie in einem Systemverzeichnis.
Durchsuchen Sie die darin enthaltenen Ordner nach einem Unterverzeichnis, das mit Microsoft.WindowsStore_ beginnt. Öffnen Sie diesen Ordner, um zum Unterordner Local Cache zu gelangen.
Das darin enthaltene Verzeichnis perUserCache löschen Sie einfach.
Starten Sie eventuell den PC neu, danach sollte der Zugriff auf den Store wieder funktionieren.
Hat dieser Versuch nicht geklappt, kann es auch daran liegen, dass Sie vielleicht mit einem Drittanbieter-Tool wie «ShutUp 10» versehentlich eine Telemetriefunktion abgeschaltet haben, auf die Microsoft hie und da zur Fehlerprotokollierung beim Store-Verbindungsaufbau zurückgreift.
In diesem Fall kann es helfen, die Telemetriefunktionen über das Drittanbieter-Tool kurzzeitig wieder einzuschalten, um die Registry wieder dahingehend zu ändern. Starten Sie das System neu, um die Registry-Änderungen wirksam zu machen.

Autor(in) Simon Gröflin


Kommentare

Avatar
Simon Gröflin
14.10.2015
Wie ich schreibe: Manchmal hilft folgender Tipp... Ich habe das sogar überprüft. Bei mir hats geholfen. Aber sucht vielleicht mal allgemein nach "perUserCache" nach Eingabe von %HOMEPATH%\AppData\Local\Package. Vielleicht hat sich da was an der Ordnerstruktur geändert. Oder dann klemmts gerade bei Microsoft in der Leitung. Werde das nochmal verfolgen. Danke für den Hinweis. Herzlich, Simon Gröflin

Avatar
hedon
14.10.2015
Für das "unbrauchbarer PC-Tipp" entschuldige ich mich höflichst. Ist mir im ersten Frust so rausgerutscht. Nichts für ungut, gäll. :-)