News 06.12.2007, 11:32 Uhr

Windows Server 2008 & Vista SP1 testen

Gestern veröffentlichte Microsoft neue Testversionen von Windows Server 2008 und Vista Service Pack 1. Die finalen Fassungen der beiden sollen nächstes Jahr im Februar erscheinen.
Die ersehnte Ablösung des Windows-Serverbetriebssystems 2003 ist bereits zügig im Gange. Gestern wurde die neue Testversion - Release Candidate 1 (RC1) - des Nachfolgers Windows Server 2008 freigegeben. Gleichzeitig veröffentlicht wurde eine Testversion von Vista Service Pack 1 - diese aber nur für registrierte Beta-Tester mit Zugang zur Microsoft-Connect-Seite.
Beide sollen um den 27. Februar 2008 in der finalen Version auf den Markt kommen. Besonders gespannt erwartet, wird das Serverbetriebssystem 2008. Fünf Jahre haben Unternehmen auf dieses warten müssen. 2008 beinhaltet zahlreiche Neuerungen für effiziente Verwaltung, leistungsfähigere Managementwerkzeuge sowie grössere Sicherheit. Der Launch von Windows Server 2008 ist zusammen mit SQL Server 2008 sowie Visual Studio 2008 in Los Angeles geplant.
Ein Download des Release Candidate 1 von Windows Server 2008 ist auf der Microsoft-Website unter http://www.microsoft.com/windowsserver2008/audsel.mspx möglich.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.