News 17.03.2015, 07:16 Uhr

Lüfterloser Mini-Barebone mit Core i5

An der CeBIT hat Shuttle einen neuen Mini-Barebone mit i5-Prozessor gezeigt, der völlig ohne Lüfter auskommt.
Shuttle hat an der CeBIT mit dem Modell DS57U5 einen schlanken, lüfterlosen Barebone vorgestellt. In den DS57U5 packt der Barebone-Hersteller gleich einen Prozessor vom Typ Core i5-5200U mit zwei Kernen, die mit bis zu 2,7 GHz takten. Der kleine Rechner muss für optimale Belüftung stehend betrieben werden.
Im Inneren hats nur noch Platz für ein 2,5-Zoll-Laufwerk, zwei SO-DIMM-RAM-Riegel (die normalerweise in Notebooks zum Einsatz kommen) und für eine kleine mSATA-SSD. Dadurch, dass die integrierte Intel-Grafiklösung genug leistungsstark ist, befeuert die Einheit über DisplayPort 1.2 einen Bildschirm mit bis zu 3840 x 2160 Pixeln im 60-Hz-Betrieb.
Das Billigmodell DS57U mit schwachem Celeron-Prozessor ist bereits zu einem Strassenpreis von Fr. 200.- erhältlich. Zu Preis und Verfügbarkeit der neuen Core-i3- und Core-i5-Konfigurationen hat Shuttle noch keine Angaben gemacht. Man kann jedoch davon ausgehen, dass diese Ausführungen demnächst in den Handel kommen und ein paar Hundert Franken teurer sein werden.

Autor(in) Simon Gröflin


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.