Android Tipp 17.12.2015, 10:07 Uhr

Android 6.0: Schnelleinstellungen nach Ihrem Gusto anpassen

Unter Android 6.0 alias Marshmallow gibt es eine versteckte Funktion zum Anpassen der Schnelleinstellungen.
Das Schnelleinstellungsmenü unter Android war schon immer praktisch. Mit einem Wisch von oben nach unten regelt man auf Anhieb die Bildschirmhelligkeit oder schaltet sämtliche Funkverbindungen ab. Unter Android 6.0 erschlägt einem aber allmählich die Fülle an Optionen. Dank einer versteckten Funktion passen Sie sämtliche Quick Settings nach Ihren Wünschen an.
Vorsicht: Die Funktion ist noch experimentell und kann in seltenen Fällen eventuell zu Abstürzen führen. Lassen Sie daher eine gewisse Vorsicht walten beim Editieren Ihrer Symbole. Es ist auch denkbar, dass diese Funktion in einer nächsten Android-Version wieder anders aussieht oder nicht mehr verfügbar ist.

So gehts 

Um die Icons im Schnellmenü zu editieren, müssen Sie zunächst den versteckten «System UI Tuner» freischalten. Dies bewerkstelligen Sie, indem Sie von oberen Bildschirmrand nach unten wischen, bis die Benachrichtungen erscheinen. Tippen Sie in die obere Leiste, um in die üblichen Schnelleinstellungen zu gelangen.
Halten Sie Ausschau nach dem kleinen Zahnradsymbol (rechts oben neben der Akkuanzeige). Ein kurzes Tippen darauf bringt normalerweise die Einstellungen hervor. Drücken und halten Sie den Finger stattdessen mindestens für vier Sekunden auf diesem Icon. Das Zahnrädchen rotiert kurz. Dies ist die Bestätigung dafür, dass die spezielle Editierungsfunktion nun verfügbar ist.
Über den System UI Tuner verschieben und löschen Sie unnötige Quick-Settings-Symbole; über das Symbol «Edit Tiles» holen Sie wieder die Standardeinstellungen zurück
Es öffnet sich ein neues Fenster und ein Plus-Symbol. Nun können Sie durch Drücken und Halten sämtliche Icons verschieben oder nach oben zum Papierkorb bewegen, um diese zu löschen - bis auf zwei Ausnahmen: Die Symbole für WLAN und Bluetooth sollten in der oberen Reihe bleiben, weil das zugehörige Einstellungsmenü sonst fehlerhaft angezeigt wird.
Haben Sie Symbole gelöscht, die Sie nicht löschen wollten, drücken und halten Sie zuunterst im Schnelleinstellungsmenü für einem längeren Moment Kachel Edit Tiles, um über die Funktion Reset to default Layout wieder auf die werkseitige Konfiguration zu gelangen.

Autor(in) Simon Gröflin


Kommentare

Avatar
Gaby Salvisberg
31.07.2019
Hallo Andreas Was für ein Smartphone hast du und welche Android-Version ist darauf derzeit installiert? Hierfür: Einstellungen-App öffnen, dort nach etwas wie System und Info zum Gerät oder Über das Telefon oder ähnlich Ausschau halten. Herzliche Grüsse Gaby

Avatar
wy
31.07.2019
Hallo Gaby Smartphone: Gigaset GS160 Android: 6.0 Herzliche Grüsse Andreas

Avatar
Gaby Salvisberg
31.07.2019
Hallo Andreas Auf diesem Gerät dürfte ein "Pure Android" 6.0 installiert sein. Passiert etwas, wenn du mit zwei Fingern vom oberen Bildschirmrand nach unten wischst, statt nur mit einem? (Quelle: https://de.ubergizmo.com/2015/10/16/android-6-0-marshmallow-quick-settings-und-statusleiste-mit-verstecktem-system-ui-tuner-anpassen.html) Herzliche Grüsse Gaby

Avatar
wy
04.08.2019
Hallo Gaby Herzlichen Dank für deine Antwort. Als Neuling des Forums habe ich leider erst heute gesehen, dass deine Hilfe unter "weitere Kommentare" fortgeführt wird. Bis vor etwa drei Wochen haben die Schnelleinstellungen noch funktioniert. Seither erscheinen beim ersten Wischen von oben allfällige Benachrichtigungen, welche beim zweiten Wisch nach unten rutschen - egal, ob ich mit einem oder mit zwei Fingern wische. Herzliche Grüsse Andreas

Avatar
Gaby Salvisberg
05.08.2019
Hallo Andreas Hast du beim Herunterziehen von oben ein Bearbeiten-Symol (ähnlich wie ein Bleistift)? Vielleicht sind die Schnellzugriffs-Icons einfach alle deaktiviert. Herzliche Grüsse Gaby

Avatar
wy
05.08.2019
Hallo Gaby Nein, es erscheint direkt "Keine Benachrichtigung" Herzliche Grüsse Andreas

Avatar
Pagnol
05.08.2019
Schau mal hier: Menü (alle Apps) - Einstellungen - Gerät - Benachrichtungsfeld - Aktive Tasten. (das ist der Pfad bei einem Samsung mit Android 6. Bei dir könnten die Bezeichnungen auch abweichen.)

Avatar
wy
05.08.2019
Hallo Pagnol Danke für den Tipp, hat leider auch nicht funktioniert Herzliche Grüsse Andreas

Avatar
wy
08.08.2019
Kann man eigentlich ein Android-Handy auch zurücksetzen? Kann mir jemand einen Link zu einer entsprechenden Anleitung geben? Besten Dank Andreas

Avatar
Gaby Salvisberg
08.08.2019
Hallo Andreas Gemäss https://www.gigaset.com/de_de/cms/service/support-detail/gigaset-gs160.html: Wie wird das Gigaset Smartphone auf Werkseinstellungen zurückgesetzt? "Einstellungen" -> „System“ -> „Zurücksetzen“ -> "Alle Daten löschen" aufrufen und dort den Punkt "Telefon zurücksetzen" auswählen. Hinweis: Stellen Sie sicher, dass die Daten des Telefons vorab gesichert wurden, bevor die Werkseinstellungen wiederhergestellt werden. Die Daten (z.B. Fotos usw.) aber vorher sichern, sofern die nicht ohnehin alle in Cloud-Konten liegen. Und das Wichtigste: Sicherstellen, dass du alle Passwörter (besonders jenes des Google-Kontos) hast. Herzliche Grüsse Gaby