Apple 06.10.2021, 11:38 Uhr

iOS 15: Hintergrundgeräusche aktivieren – so gehts!

Apple bietet eine Funktion namens Hintergrundgeräusche an. Diese soll die störenden Alltagsgeräusche wie Verkehr oder Baulärm ein wenig kompensieren. So aktivieren Sie die Funktion.
(Quelle: PCtipp.ch)
Rauschen, Ozean-Geräusche, Regen oder ein Fluss – Apple hat eine Funktion namens Hintergrundgeräusche lanciert. Diese Funktion spielt – logisch – Hintergrundgeräusche ab. Diese sollen den Alltag «entstressen» und den Lärm einer Stadt etwas in den Hintergrund rücken. Und tatsächlich können die Geräusche auch beibehalten werden, wenn man z.B. auf Apple Music oder Spotify Musik hört. So gehts:
  1. Öffnen Sie die Einstellungen und tippen Sie auf Bedienungshilfen, danach auf Audio/Visuell
  2. Aktivieren Sie jetzt den Schalter bei Hintergrundgeräusche
  3. Unter Ton haben Sie nun die Auswahl der Geräusche: helles oder dunkles Rauschen, Fluss, Regen, Ozean oder ausgewogenes Rauschen. Wählen Sie Ihren Favoriten
  4. Danach können Sie die Lautstärke an die sonstigen Medien anpassen, wenn Sie z.B. trotz Hintergrundgeräuschen Musik hören möchten
  5. Nicht zuletzt können Sie den Punkt Geräusche im Sperrzustand stoppen aktivieren oder deaktivieren – je nach dem, ob Sie möchten, dass die Geräusche auch im Sperrzustand weiter erklingen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.