Browser-Tipps 24.03.2021, 10:30 Uhr

Chrome: gestreamte Spotify-Songs direkt steuern

Streamen Sie im Homeoffice Musik und müssen plötzlich in eine Videokonferenz? Den Song pausieren können Sie auch direkt im Chrome-Browser.
(Quelle: Screenshot/PCtipp.ch)
Sie befinden sich vielleicht im Homeoffice und streamen gerade im Hintergrund Ihre Lieblings-Spotify-Playlist auf Ihre smarten Lautsprecher. Surfen bzw. arbeiten Sie dabei gerade mit dem Chrome-Browser? Dann können Sie die abgespielte Spotify-Musik auch direkt dort steuern.
In unserem Beispiel streamen wir die Spotify-Lieder auf eine Google-Home-Gruppe, die zuvor in der Google-Home-App definiert wurde. Beide Geräte sind somit mit einem Google-Konto verknüpft.
  1. Rechts der Adresszeile finden Sie unter anderem ein Icon mit einer Musiknote. Klicken Sie darauf.
  2. Über das ausgeklappte Fenster können Sie nun direkt einen Song erneut abspielen lassen, zum nächsten Liedtitel springen oder im Falle einer Videokonferenz auf Pause drücken.
  3. Theoretisch kann man sich neu auch automatisch die Untertitel von englischen Songs anzeigen lassen. Bei einem Versuch mit mehreren englischsprachigen Künstlern hat dies allerdings noch nicht funktioniert.
Weitere Artikel und Tipps rund um Chrome finden Sie auf pctipp.ch über diesen Link.
Hinweis: Dies wurde mit Chrome 89.0 (angemeldet) und zwei smarten Lautsprechern, die via Google-Home-App mit dem Google-Konto verknüpft sind, durchgeführt.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.