Browser 19.11.2020, 09:10 Uhr

Opera: Mit dem integrierten Player Musik hören – so gehts

Die neuste Version von Opera hat einen integrierten Musikplayer. Sie können sich damit bei Apple Music, Spotify oder YouTube Music anmelden.
Bei Opera benötigt man weder Add-in noch Webplayer, um Musik zu hören
(Quelle: Screenshot/PCtipp.ch )
Damit dies funktioniert, benötigen Sie den Opera-Webbrowser ab Version 72.0.3815.378. Bei Opera geht ein Update so: Ganz oben links klicken Sie auf das rote O-Symbol und wählen Update & Wiederherstellung. Nach dem Update erscheint links in der Seitenleiste das Player-Symbol (nicht zu verwechseln mit dem ähnlich aussehenden Flow-Symbol).
Der im Opera-Browser integrierte Player ist mit Apple Music, Spotify oder YouTube Music kompatibel
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
1. Klicken Sie auf das Player-Symbol in der Seitenleiste.
2. Sie können sich nun wahlweise bei Apple Music, Spotify oder YouTube Music anmelden. Klicken Sie auf das entsprechende.
3. Melden Sie sich beispielsweise bei Spotify an. Und schon können Sie Ihre Playlists und Lieblingsmusik via Browser-Player hören.
Durch Klicken auf das Player-Symbol links verschwindet der Musikstreaming-Dienst und Sie können zu Ihrem Lieblingssong im Browser weiterarbeiten.
Wenn Sie den Browser schliessen und am nächsten Tag wieder öffnen, sind Sie noch immer angemeldet, müssen die Musik aber über das Player-Symbol starten. So wird verhindert, dass man an einer Videokonferenz teilnimmt, währenddessen den Browser öffnet und direkt laute, unpassende Musik erschallt.
Nach Anmeldung bei Spotify
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.