Tipps & Tricks 08.09.2020, 08:49 Uhr

Vivaldi: Pausenmodus verwenden – so gehts

Der Browser Vivaldi 3.3 führt einen Pausenmodus ein, der HTML5-Audio und Videos stummschaltet und Registerkarten et cetera ausblendet.
PCtipp-Webseite quasi in der Pause
(Quelle: Screenshot/PCtipp.ch)
Der datenschutzfreundliche Browser Vivaldi hat mit der Version 3.3 den sogenannten Pausenmodus eingeführt. Dieser verordnet dem Browser quasi eine Pause. Die neue Funktion schaltet HTML5-Audio und Videos stumm und stoppt sie, blendet alle Registerkarten, Bedienfelder und andere Inhalte aus und lässt den Bildschirm aufgeräumt erscheinen. Dies soll helfen, die Work-Life-Balance zu verbessern – was umso wichtiger wird, wenn man im Home-Office arbeitet und keine festgelegten Bürozeiten oder Pendelzeiten hat.
 
PCtipp-Webseite im Vivaldi-Browser normal
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
Der Pausenmodus in Vivaldi 3.3 lässt sich folgendermassen verwenden:
1. Entweder klicken Sie unten links auf die Pausen-Schaltfläche (Machen Sie eine Pause/Pause beenden)
2. Alternativ können Sie folgende Tastenkombi nutzen: Ctrl+.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.