Tipps & Tricks 30.03.2007, 22:30 Uhr

Excel-Formeln in Werte umwandeln

Wir rechnen Renditezahlen in einer Exceltabelle. Im Feld z.B. F4 ist die Formel für die Rendite hinterlegt. F4 weisst die Zahl folgendermassen aus: 5.21%. Damit diese Renditezahl in einem anderen System weiterverwendet werden kann, darf keine Formelhinterlegung vorhanden sein. Ist es möglich, nach dem kopieren in eine andere Tabelle, die Formel, die in F4 hinterlegt ist zum verschwinden zu bringen, so dass die Zelle nur die reine Zahl (5.21%) enthält?
Handelt es sich nur um einen Wert, dann gehen Sie folgendermassen vor:
1. entsprechende Zelle markieren, Formelzeile wird angezeigt
2. Die Formel in der Formelzeile anklicken
3. F9 und dann Enter drücken
Die Formel wurde entfernt und der Wert fest in die Zelle eingetragen.
Wenn Sie jedoch viele Formeln in Werte umwandeln wollen, können Sie den entsprechenden Bereich (oder einfach alles) markieren und kopieren. Über "Datei / Inhalte einfügen / Werte" können Sie nun die Daten aus der Zwischenablage wieder an der selben Stelle einfügen. Die Formatierungen können Sie in einem zweiten Schritt auf dieselbe Weise einfügen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.