Tipps & Tricks 07.07.2003, 07:00 Uhr

Dateien automatisch beim Start von Excel öffnen lassen

Ich arbeite zur Zeit an einem Projekt, bei dem ich in Excel mit sehr vielen Daten jonglieren muss. Da sich das schlecht alles in einer einzigen Datei bewältigen lässt, habe ich nun mittlerweile 9 Hauptdateien, die ich jedesmal zu Beginn öffnen muss, um an dem Projekt weiterzuarbeiten, also normalerweise täglich. Geht das vielleicht auch einfacher als über das mühsame Dateiöffnen im Excel eine nach der anderen?
Ja, das geht sehr viel einfacher. Für Excel wird bei der Installation automatisch ein Ordner "XLStart" angelegt, und alle in diesem Ordner befindlichen Dateien werden automatisch beim Start von Excel geöffnet. Das Unangenehme daran ist, dass tatsächlich a l l e Dateien geöffnet werden, die sich in diesem Ordner befinden, nicht nur die Excel-Dateien. Wenn sich in diesem Ordner also auch andere Dateien befinden, Dateien aus Word oder Access beispielsweise, versucht Excel auch diese zu öffnen, was meistens mit einer Fehlermeldung endet, da der Dateityp nicht mit Excel kompatibel ist.
Sie sollten also darauf achten, dass sich im Ordner "XLStart" ausschliesslich Excel-Dateien befinden.
Wenn Sie die 9 Dateien, die Sie jeden Tag gleichzeitig öffnen müssen, in diesem Ordner ablegen, wird Excel das Öffnen in Zukunft automatisch für Sie erledigen.
Es gibt jedoch auch noch eine zweite Möglichkeit, bei der Sie Ihre Dateien in einem Ordner Ihrer Wahl ablegen und trotzdem automatisch öffnen lassen können, nämlich indem Sie einen zusätzlichen Startordner in den Excel-Optionen angeben. Wählen Sie "Extras/Optionen..." und dann die Registerkarte "Allgemein".
Tragen Sie Ihren gewünschten Startordner in das Feld "Zusätzlicher Startordner" ein und bestätigen Sie die Eingabe mit OK.
Übrigens gilt auch für diesen Ordner das gleiche wie für den Ordner "XLStart": Sie sollten in diesem Ordner nur Excel-Dateien ablegen und nur diejenigen, die Sie auch tatsächlich ständig in Arbeit haben und beim Start öffnen wollen. Sonst kann der Start von Excel beim nächsten Mal sehr lange dauern.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.